Hygge Legeland

Der magische Chip zum Kinderreich

 

Mit Ihrem Schlüssel zum Ferienhaus der „hyggelige“ Dänen haben Sie auch einen magischen blauen Chip erhalten – speziell für Gäste mit Kindern besonders wertvoll!
Dieser Chip ist einerseits das Sesam-öffne-dich für den Raum beim Büro der „hyggelige“ Dänen, in dem Sie die Kinderbetten und Hochstühlchen finden, die Sie kostenlos ausleihen dürfen. Andererseits öffnet sich mit ihm auch das „Hygge Legeland“.

Dieses „Hygge Legeland“, ausschließlich für Gäste der „hyggelige“ Dänen reserviert und gegenüber des ockerfarbenen Gebäudes gelegen, das den süßen und kalorienreichen Sündenpfuhl „Dropskogeri & Iscafé“ im Zentrum von Vejers beherbergt, eröffnet eine abwechslungsreiche Indoor-Spielewelt – für Zeiten, (nicht nur), falls an der jütländischen Nordseeküste mal schlechteres Wetter vorherrschen sollte – was wie die Kenner wissen, äußerst selten, aber doch ab und zu mal vorkommen kann. Im „Hygge Legeland“, dem – wörtlich übersetzt – gemütlichen Spielland, finden die Kleinen ein großes Bällchenbad, sie können mit den verschiedensten Spielgeräten konstruieren, toben, auf ihnen balancieren und herumklettern. Sie können mit Legosteinen bauen und an einer Wand in sicherer – sprich niedriger – Höhe bouldern. Die große rote und verdammt  gemütliche Couch ist allerdings eher für die beaufsichtigenden größeren Besucherinnen und Besucher gedacht.

Das Hygge Legeland ist täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Kinder müssen in Begleitung von Erwachsenen sein. Dieser Indoor-Spielplatz ist einer der wenigen Orte in Vejers, zu dem Hunde keinen Zutritt haben. Eine Toilette und ein Wickeltisch im hinteren Bereich ergänzen das kostenlose Angebot.

Newsletter

Als Abonnent erhalten Sie:

Exklusive Angebote
Inspiration für Ihren nächsten Urlaub
Neuigkeiten vor allen anderen und vieles mehr


Jetzt registrieren