Urlaub in Dänemark, wie er sein sollte

Der dänische Westen liegt mit seinen vielen Kilometern Küste unmittelbar an der wunderbaren Nordsee.

Dänemark ist der südliche Beginn des skandinavischen Gebietes und als solches ein geradezu ideales Urlaubsziel für Deutsche, die ein wenig „hyggelige“ Luft schnuppern wollen. Abgesehen von der typisch dänischen Gastfreundschaft und der gemütlich-entspannten Atmosphäre erwartet Sie aber noch eine Menge mehr im kleinen Nachbarland: Berauschend schöne Küsten, breite Sandstrände, meterhohe Dünen und eine reichhaltige Natur in Wäldern, Seen und Heidelandschaften. Und damit sagen wir: Willkommen in Westjütland, denn an der Westküste Dänemarks finden Sie all das soeben Beschriebene in Hülle und Fülle. Dazu warten zahlreiche und ganz unterschiedliche Unternehmungsmöglichkeiten: Museen, Erlebnisbäder, Golf- und Minigolfplätze in schönster Kulisse, Freizeitparks wie das LEGOLAND in nächster Nähe sowie vieles mehr. Das ist Urlaub in Dänemark, wie er sein sollte!

Warum an die Westküste in den Dänemark Urlaub?



Ganz einfach: Weil es hier wunderschön ist! Der dänische Westen liegt mit seinen vielen Kilometern Küste unmittelbar an der wunderbaren Nordsee. Deshalb kann man hier im Dänemark Urlaub noch echtes, authentisches Küstenflair erleben. Massentourismus und übertriebene Bebauung sucht man hier vergeblich, stattdessen ziehen sich riesige, naturbelassene Strände wie ein weißes Band einmal entlang der Westküste. Feiner Strand verbindet auf diese Art die kuschligen Ferienorte Südwestjütlands miteinander, die da wären: Blåvand im Süden, Henne und Nymindegab im Norden - und in ihrer Mitte liegt das zauberhafte Vejers.

Urlaub in Vejers Strand garantiert Erholung pur



Der kleine Ort Vejers fügt sich harmonisch ins ländlich, anheimelnde Bild der sonstigen Region: Alte, reetgedeckte Holzhäuschen im charakteristischen Skandi-Look weisen den Weg ins Ortsinnere hinein. Überall wehen rot-weiße Dänemark-Flaggen und irgendwie wird jedem ganz warm ums Herz, wenn er dem Havvej Richtung Strand folgt. Das Örtchen ist voll kleiner Geschäfte, die verkaufen, was man im Urlaub in Dänemark hier am allerliebsten mit nach Hause nimmt. Ob eine schöne Kette, die mit Glück einen Bernstein direkt vom Vejers Strand trägt, ein bisschen Deko im Danish Design oder gefertigt aus Muscheln und Steinen. Imbisse für Eis und Hotdogs geben sich die Klinke in die Hand mit dem urigen Købmand Hansens Supermarkt, dem Bäcker, einem schönen Bekleidungsgeschäft.

Alles, was man im Urlaub in Dänemark benötigt, ist also vorhanden. Und doch stellt sich nie Stress oder Hektik ein im kleinen Vejers Strand. Ganz sicher ist das einer der Gründe, warum so viele Menschen den liebevoll „die Oase an der Nordsee“ genannten Ort jedes Jahr aufs Neue besuchen - um dann mit einem Erholung pur ausstrahlenden Gesichtsausdruck die Fahrt in die Heimat anzutreten.

Ferien machen auf echt skandinavische Art - im Ferienhaus



Seit jeher findet Urlaub in Dänemark im Ferienhaus statt. Und das nicht nur unter Touristen - schon seit „Menschen Gedenken“ machen die Dänen selbst ganz traditionell Urlaub im Ferienhaus. Gleiches gilt übrigens für Schweden, Norweger und Finnen - Ferienhäuser sind ein Stück skandinavische Geschichte und ein Teil jedes Herzens der Menschen, die hier schon immer leben. Kein Wunder also, dass soviel Ferienhaus-Liebe auch andere Nationen ansteckt!

Was macht den Zauber des Ferienhauses aus?

Es gibt viele Gründe, warum ein Ferienhaus als Unterkunft die beste Wahl ist. Der erste und Wichtigste: Sie haben Ihre eigenen vier Wände, meist ein kleines Grundstück oder einen Garten, eine Terrasse oder große Balkon. Schon das ist für viele Menschen etwas ganz Besonderes - vor allem für Großstädter, die ihren Alltag daheim meist in einer Wohnung bestreiten.

Da ist es etwas ganz anderes und geradezu Luxus, plötzlich Platz zu haben, ohne Nachbarn, die direkt Wand an Wand nebenan wohnen. Ein eigenes, kleines Grundstück zu haben oder einen Garten, in dem die Kinder spielen können. Wohlfühl-Ausstattung wie Sauna oder Kaminofen für die Zeit des Aufenthaltes sein Eigen nennen zu dürfen.

Ferienhäuser, die jeden Wunsch erfüllen

Eigentlich braucht man nicht viel im Ferienhaus, um sich wohlzufühlen, denn am Ende lebt der Urlaub in Dänemark von der Atmosphäre. Und doch bieten gerade die Unterkünfte in Vejers Strand so vieles, das ein spontanes Strahlen in zuvor noch gestresste Urlauber-Gesichter zaubert. Nicht, dass das nicht berechtigt wäre, denn plötzlich ein Haus direkt am Meer zu bewohnen, in dem man dem Rauschen der Wellen jedem Tag nur ein paar Minuten entgegenlaufen muss, bevor die Füße schon den Strandsand berühren, bewegt uns im Inneren. Grundsätzlich: Das Meer als Quelle aller Energie und Entspannung in unmittelbarer Nähe zur Unterkunft zu wissen, ist etwas ganz Einmaliges.

Am Waldrand oder tief im Ortsinneren - mit mitunter unerwartetem Besuch!

Auch mitten im alten Ortskern von Vejers können Sie sich ein zeitweises Heim mieten, wenn Sie lieber etwas mehr für sich sein wollen und viel Grün um sich herum lieben. Hier stehen bereits die ersten Bäume der benachbarten Waldgebiete östlich von Vejers, was mitunter den einen oder anderen tierischen Besucher in den Wohnstraßen von Vejers vorbeikommen lässt - und das in stattlichem Ausmaß: Echtes Rotwild (darunter riesige Hirsche mit großen Geweihen) stapft dann gemächlich an den Ferienhäusern vorbei. Ein echtes Highlight für jeden Touristen, der sich dann vorkommt, wie im Tierpark verirrt!

Urlaub mit Hund in Vejers Strand

Gute Nachrichten auch für alle Hundebesitzer: Nicht nur, dass Dänemark im Allgemeinen ein sehr hundefreundliches Land ist, besonders an der Westküste fühlen Vierbeiner sich mindestens ebenso wohl wie Menschen. Speziell das Meer hat es Hunden angetan und sie lieben es, am Strand zu rennen und die vielen interessanten Gerüche der ungewohnten Umgebung zu erschnüffeln - ganz zu schweigen natürlich von einer gepflegten Runde Möwenjagen!

Hundefreundliche Unterkünfte in Hülle und Fülle in Vejers Strand

In Vejers Strand können Sie ideal im Ferienhaus mit Hund in Dänemark Ihren Urlaub verbringen. Es gibt eine große Auswahl an Ferienhäusern in Vejers Strand, die sich dafür ideal eignen und in die Sie mitunter gleich mehrere Hunde mitnehmen können. So müssen Sie kein Familienmitglied (auch kein Vierbeiniges!) zu Hause lassen und können gemeinsam die reichhaltige Natur rundum Vejers erleben. Besuchen Sie dafür in Ihrem Urlaub in Dänemark auch unbedingt einmal einen der tollen und vor allem typisch dänischen Hundewälder. Zur Erklärung: Hundewälder sind eingezäunte Waldstücke mit abwechslungsreichem Gelände, die extra als Spiel- und Auslauffläche für Hunde und ihre Besitzer geschaffen wurden.

Wassersport in Westjütland

Wassersport



Urlaub in Dänemark ist vor allem für Naturbegeisterte und jene, die gern aktiv an der frischen Luft sind, genau das richtige. Der Grund: Die Nordsee, breite Strände, konstanter Wind und stattliche Wellen laden vor allem Wassersportler ein, sich in Vejers Strand so richtig auszutoben. Ob mit dem Kite-Schirm oder beim freien Wellenreiten in der salzigen Brandung, für alles bietet das Meer vor der Küste Westjütlands geradezu paradiesische Bedingungen. Beim Surfbrett ist aber lange noch nicht Schluss: Auf umliegenden Gewässern, wie beispielsweise dem Ringkøbing Fjord, nördlich von Vejers, lässt sich toll Kanu-oder Kajak fahren. Und auch hier kann man zum Beispiel Windsurfen - dem konstanten Wind sei Dank, der über das seichte Fjordwasser pustet.

Unternehmungen in der Natur

Über Wald und Wiesen - zu Fuß oder mit dem Rad



Rundum Vejers gibt es zauberhafte Natur zu entdecken, die man perfekt mit dem Rad oder zu Fuß entdecken kann. Durch die gänzlich naturbelassenen Dünenlandschaften hinter der Küste kann wunderbar stundenlang hindurchwandern, den kleinen, romantischen Pfaden folgen, Dünenhügel erklimmen und die tolle Aussicht genießen. Immer wieder kommt man an grünen Wiesen vorbei, auf denen hübsche gefleckte Rinder gemächlich grasen.

In den angrenzenden Wäldern, zum Beispiel in der nahegelegenen Blåbjerg Dünenplantage, ist man toll mit dem Fahrrad unterwegs (gern auch mit dem Mountainbike, auf vielseitig angelegten Routen - ein echter Tipp!). Mit Fahrtwind im Haar unter den grünen Baumwipfeln hindurch zu sausen und dabei die frische Waldluft zu genießen, ist eine Wohltat für Körper und Geist. Entdecken Sie dabei unbedingt einmal die kleinen Hügel Blåbjerg im Zentrum des Waldes und erklimmen Sie die Aussichtsplattform - von hier aus hat man einen unschlagbaren Blick auf die umliegende Landschaft und auch die idyllische Seenlandschaft des Filsø, der ganz in der Nähe liegt.

Unternehmungsmöglichkeiten: Freizeitparks, Museen, Baden, Spielen und Co.

Die Umgebung rundum Vejers Strand ist reich an Unternehmungsmöglichkeiten, die Klein und Groß gleichermaßen begeistern. Hier sind unsere Highlights, die Sie noch dazu schnell erreichen können:

LEGOLAND Billund

Das LEGOLAND in Billund ist und bleibt eines der absoluten Highlights, wenn es um Ausflugsziele für die ganze Familie geht. Freuen Sie sich auf beeindruckende Bauwerke aus Millionen von LEGO-Steinen, erleben Sie zahlreiche Fahrgeschäfte und Spaß für jedermann - den ganzen Tag. Noch dazu benötigen Sie von Vejers aus lediglich rund eine Stunde mit dem Auto bis ins LEGOLAND.

Link zum Legoland

Blåvand Zoo und Givskud Zoo

Mit dem Blåvand Zoo finden Familien und Tierbegeisterte jedes Alters einen kleinen, gemütlichen Zoo direkt um die Ecke von Vejers. Sie sind ruckzuck, innerhalb einer kurzen Autofahrt, da und können weiße Löwen, rote Riesenkängurus und viele andere spannende Tiere (manche auch zum streicheln) erleben.

Auch bis in den Givskud Zoo ist es nicht weit: Dieser Zoo ist deutlich größer als jener in Blåvand und verspricht umso mehr tierische Entdeckungen für Klein und Groß. Perfekt für einen Tagesausflug geeignet, ist dieser Zoo auch bereits in etwas mehr als einer Stunde Autofahrt erreicht.

Link zum Blåvand Zoo

Link zum Givskud Zoo


Museum Tirpitz

Auch das Museum Tirpitz befindet sich im Nachbarort Blåvand und ist damit ganz fix erreicht. Besucher können hier nicht nur einzigartige Architektur inmitten der natürlichen Dünen, sondern auch dänische Heimat-, Fischerei- und Kriegsgeschichte sowie eine Bernsteinausstellung entdecken.

Link zum Tirpitz

Spiel- und Badeland des Hvidbjerg Strand Ferieparks

Der Hvidbjerg Strand Feriepark befindet sich ebenfalls in Blåvand und ist damit auch in noch nicht einmal 20 Minuten mit dem Auto erreicht. Das Beste: Hier gibt es direkt vor Ort mit „PlayCity“ nicht nur ein tolles Spielland, sondern auch ein großes Erlebnisbad mit Wasserrutschen sowie direkt nebenan ein schönes Wellness-Center - alle drei Attraktionen können Sie auch als Gäste von Extern besuchen.

Newsletter

Als Abonnent erhalten Sie:

Exklusive Angebote
Inspiration für Ihren nächsten Urlaub
Neuigkeiten vor allen anderen und vieles mehr

 


Jetzt registrieren