Die Fauna in und um Vejers Strand


"Natürlich kennt auch ein jedes Großstadtkind Hirsch und Hase. Aus’m Bilderbuch. Oder auch aus’m Zoo. Also: Bitte nicht erschrecken, ihr lieben Kleinen, wenn euch bei eurem Urlaub in Vejers Strand ein kapitaler Sechzehnender über den Weg läuft. Passiert durchaus. Jeden Tag. Wo genau allerdings, das kann niemand mit Sicherheit voraussagen."

 

 

Natürlich kennt auch ein jedes Großstadtkind Hirsch und Hase. Aus'm Bilderbuch. Oder auch aus'm Zoo. Also: Bitte nicht erschrecken, ihr lieben Kleinen, wenn euch bei eurem Urlaub in Vejers Strand ein kapitaler Sechzehnender über den Weg läuft. Passiert durchaus. Jeden Tag. Wo genau allerdings, das kann niemand mit Sicherheit voraussagen.

Tatsache ist: Hier in Vejers Strand lebt eine große und recht zutrauliche Population Rotwild. Mächtige Hirsche mit prächtigen Geweihen, Rehe und auch Kitze. Es ist einzigartig für ganz Dänemark, wie sich hier die Natur mit dem Leben der Menschen verbindet, wie sich die regionale Tierwelt in ein naturbelassenes Feriengebiet integriert. Sie hat sich weitgehend an die Menschen gewöhnt - umgekehrt ebenfalls. Und sie kommen auch recht nahe an die Ferienhäuser, da manch ein tierliebender Zeitgenosse sie mit altbackenem Brot füttert. Das lieben die sonst scheuen Gesellen.

Auch schlappohrige Mümmelmänner hausen zuhauf in den Wäldern, in denen die Ferienhäuser stehen. Keine kleinen Kaninchen, sondern ausgewachsene Rammler. Und wo Hase, da auch Fuchs! Nicht nur zum gegenseitigen "gute Nacht" sagen. Die rotpelzigen Schlaumeier sind allerdings recht scheu. Wald und Wiese sind ihre Revier. Also hübsch aufgepasst beim Spaziergang!

Newsletter

Als Abonnent erhalten Sie:

Exklusive Angebote
Inspiration für Ihren nächsten Urlaub
Neuigkeiten vor allen anderen und vieles mehr


Jetzt registrieren